Physikalische Therapie für Heidelberg

Wärmetherapie, Kältetherapie und Elektrotherapie

Die Behandlung durch Kälte, Eis oder Wärme führen meine PatientInnen i. R. nach meiner Anleitung eigenständig zu Hause durch. Der Effekt von Kälte- und Wärmeanwendungen lässt sich auch mit Mitteln des eigenen Haushaltes (i.R. mithilfe von Eislolly bzw. Wärmflasche) kostengünstig erzeugen. In meiner Praxis in der Heidelberger Weststadt werden aktuell keine Behandlungen mit Kälte oder Wärme durchgeführt.

 

Die Anwendung von Elektrotherapie kann bei ganz bestimmten Beschwerdebildern sinnvoll sein. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Elektrotherapie bei den meisten Beschwerdebildern keine wesentlichen, anhaltenden Verbesserungen erzielen kann. Die Anwendung von Elektrotherapie in meiner Praxis in Heidelberg Weststadt ist für mich deshalb nur bei bestimmten Beschwerdebildern und in Kombination mit aktiven Behandlungsmethoden (z.B. Krankengymnastik oder Krankengymnastik am Gerät) sinnvoll.

 

Sind passive Behandlungsformen bei Ihren Beschwerden sinnvoll? Das klärt sich am besten im persönlichen Gespräch, nehmen Sie mit mir Kontakt auf.